Gemeinsames Heringsessen ...
Repräsentanten aller Oberhausener Serviceclubs waren gekommen
Dr. Jörg Dräger
Vortrag: Wir und die intelligenten Maschinen
Weihnachtsgeschenke
Der Rotary Club Oberhausen Antony-Hütte unterstützt die Arbeit der Oberhausener Tafel
Pianistin erhält Auszeichnung
Preisverleihung im Rahmen der 204. Matinee des Künstlerfördervereins
Erlebnisreiches Wochenende
Gemeinsames Reisen bildet, macht Spaß und vertieft die Freundschaft - Präsidentenfahrt 2019
Backstage mit Rotary
Was sind die Geheimnisse des Theaters Oberhausen? Dem sind wir auf den Grund gegangen...
Viel Theater dank Klassenkasse
Theater für alle! In Oberhausen wird dank der „Klassenkasse“ kein Kind mehr zurückgelassen.
Trinken gegen Polio
Schüler haben 400 Kilogramm Flaschenverschlüsse gesammelt.
Was ist Rotary?
Rotary vereint Persönlichkeiten aus allen Kontinenten, um Dienst an der Gemeinschaft zu leisten.
Über uns
Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Rotary Club, der am 14.2.1963 vom Rotary Club Oberhausen gegründet und am 29.6.1963 von Rotary International gechartert wurde. Der Name unseres Rotary Clubs erinnert an die Wiege der Ruhrindustrie.

Die 1758 gegründete St. Antony-Hütte, deren Fundamente und Kontorhaus heute noch in Oberhausen-Klosterhardt besichtigt werden könnnen, ist Namensgeber unseres Clubs, da sich unser Club mit der bedeutsamen Geschichte der Montanindustrie in Oberhausen eng verbunden fühlt. Durch den anhaltenden Strukturwandel der Region hat sich das Berufsspektrum der Mitglieder unseres Clubs in den letzten Jahren jedoch weiter vergrößert. Wir würden uns freuen, rotarische Freundinnen und Freunde aus anderen Rotary Clubs bei unseren Meetings begrüßen zu dürfen.

Berufsdienst

Rotary ist eine berufsständisch aufgebaute Gemeinschaft. Sie lebt und wirkt von und mit Vertreterinnen und Vertretern der verschiedenen, im Gemeinwesen vorhandenen beruflichen Klassifikationen. Rotarierin und Rotarier wird man durch seinen Beruf. Deshalb genießt der Berufsdienst in der Reihe der rotarischen Dienste einen wesentlichen Rang. Der Berufsdienst gliedert sich in drei Ebenen,

·  den Berufsdienst für rotarische Freundinnen und Freunde, also innerhalb des Clubs;

·  den Berufsdienst für die Jugend;

·  den Berufsdienst für das Gemeinwesen und somit außerhalb der Clubs.

Ein besonderes Augenmerk gilt den RYLA (Rotary Youth Leadership Award)-Seminaren. Die Seminare bieten interessierten Jugendlichen eine gute Möglichkeit der Fortbildung.

Jugenddienst

Der Jugenddienst bei Rotary dient der Förderung und Unterstützung von Jugendlichen und damit auch dem Austausch zwischen den Ländern. Dieses Ziel ist das Herzstück Rotarys. Durch diese Arbeit füllen wir den Wunsch Frieden und Völkerverständigung mit Leben. Diesen übergeordneten Gedanken in die Tat umzusetzen, ist die Grundlage für die Entscheidung der Clubs, ausländische Schüler aufzunehmen und eigenen Schülern eine Auslandserfahrung zu vermitteln. Schon im Kleinen ist erkennbar, dass die Verständigung zwischen Kulturen nicht immer einfach ist und aus sich heraus wachsen muss. Eine Herausforderung für das Clubleben, die aber mit den Geschenken der neuen Erfahrungen und Freundschaften belohnt wird. Mehr Informationen hier Nicht unerwähnt bleiben soll an dieser Stelle Rotaract, die Jugendorganisation von Rotary. "Rotaract" steht für "Rotary in Action". Rotaract besteht aus einzelnen Clubs, in denen sich junge Menschen im Alter von 18-30 Jahren engagieren. Das Programm basiert auf den Säulen "Lernen - Helfen - Feiern". Rotaract ist eine weltumspannende Gemeinschaft mit Clubs in mehr als 155 Ländern und steht als selbständiger Teil der rotarischen Weltgemeinschaft in engen Beziehungen zu Rotary. Das gilt in besonderer Weise für das Verhältnis der Rotaract Clubs zu ihren rotarischen Patenclubs. Wir sind Partnerclub Rotaract Oberhausen/Mülheim.

Gemeindienst

Der Gemeindienst ist wohl der unmittelbarste der vier rotarischen Dienstzweige, denn Rotarierinnen und Rotarier entwickeln einen guten Blick für Notstände im eigenen Kommunalbereich. Eine vorausschauende und systematische Projekt- und Finanzierungsplanung gehört aber zum Erfolg ebenso dazu wie das Bewusstsein über die Not anderer und die Notwendigkeit, zu helfen. Rotarierinnen und Rotarier sind vor allem auch Realisten, die gelernt haben, was geht und was nicht. Eine zielgenaue Bestimmung von Projektumfängen, Terminen, Kosten und Endabnahmen ist daher unerlässlich. Dabei entscheidet der  Club eigenständig und allein, wenn es darum geht, Prioritäten für seine Dienstaktivitäten festzulegen. Aber auch, wenn es gilt, überregional schnell und effektiv einsatzbereit zu sein, haben sich Rotarierinnen und Rotarier immer wieder bewährt. Hierbei weiß Rotary: Ein ideales Gemeindienstprojekt stellt nicht einfach nur die Mittel zur Behebung eines temporären Notstandes dar. Vielmehr sind die Fähigkeiten der Betroffenen einzubinden und zu fördern und ein Hilfsnetzwerk zur nachhaltigen Lebensfähigkeit zu konzipieren. Die Hilfe zur Eigenständigkeit sollte stets Teil einer langfristigen realistischen Perspektive sein. Hierzu den Club zu motivieren, seine Dienstbereitschaft zu fördern und bei der Umsetzung der Projekte mitzuwirken ist die wesentliche Aufgabe des Vorstandsmitglieds Gemeindienst.

Vorstand im rotarischen Jahr 2020/2021

Präsident: Peter M. Urselmann

Vizepräsident: Andreas Walter

Pastpräsident: Aschkan Rezai

1. Sekretär: Niklas A. Zbick

2. Sekretärin: Alice Bienk

Schatzmeister: Holger Rücken

Clubmeister: Marco Blumberg

Vorstand A (Aufnahmeausschuss): Dirk Grünewald

Ständiges Mitglied im Aufnahmeausschuss: Daniel Schranz

Vorstand B (Berufsdienst und GSE): Ricarda Steinmayr

Vorstand C (Gemeindienst): Thomas Gäng

Vorstand D (Internationaler Dienst): Achim Horstmann

Vorstand E (Jugenddienst): Frank Gruner

Vortragsdienst: Frank Isselmann

Foundation: Markus Löhndorf

RAC-Beauftragter: Hermann Becker

Öffentlichkeitsarbeit: Franz-Josef M. Muckel

Internetbetreuung: Marco Blumberg

Distriktbeauftragter: Marc T. Bücker

Kontaktclubs

Unsere drei rotarischen Kontaktclubs sind:

R.C. Winchester (Großbritannien)

R.C. Le Havre de Grace (Frankreich)

R.C. Amersfoort (Niederlande).

Die internationale Verständigung pflegen wir auch über die Freundschaft mit Rotariern aus anderen Ländern. Mit unseren Kontaktclubs aus Großbritannien und Frankreich treffen wir uns jedes Jahr zu einem gemeinsamen internationalen Treffen aller drei Rotary Clubs. Mit unserem holländischen Kontaktclub führen wir regelmäßige Grenztreffen auf gegenseitige Einladung durch. Freundschaftlich verbunden sind wir seit unserer Gründung mit unserem Bruderclub R.C. Oberhausen. Gemeinsam mit dem R.C. Oberhausen haben wir 1996 für Führungskräfte und Freiberufler im Ruhestand einen Probus Club gegründet. Seither sind wir dem Probus Club Oberhausen freundschaftlich verbunden. Im Jahr 2001 haben wir gemeinsam mit dem R.C. Mülheim-Uhlenhorst einen Rotaract Club für engagierte junge Menschen im Alter von 18 bis 30 Jahren aus Mülheim an der Ruhr und Oberhausen gegründet. Unser Club ist daher Patenclub des RAC Mülheim an der Ruhr/Oberhausen.

Folgen Sie uns auf Facebook!

Lesen Sie hier weiter...
Neues aus dem Club
Neuaufnahme
Kim Walter ist Rotarierin
Als neue und mit 27 Jahren jüngste Freundin begrüßte der Rotary Club Oberhausen Antony-Hütte im September Rotaracterin Kim Walter.
Als neue und mit 27 Jahren jüngste Freundin begrüßte der Rotary Club Oberhausen Antony-Hütte im September Rotaracterin Kim Walter.
Lobte jüngst Governor Willi Witt bei seinem Besuch in Oberhausen das Bemühen unseres Clubs um junge Rotarier insbesondere aus dem Kreis der Rotaracter, so haben wir dies am 18. September erneut unter Beweis gestellt. Als neue Freundin begrüßte Präsident Peter M. Urselmann unser jüngstes Clubmitglied Kim Walter. In wenigen Wochen wird sie den in Deutschland einzigartigen Studiengang Innopreneurship (Innovationsmanagement und Entrepreneurship) an der Universität Duisburg-Essen mit dem Master of Arts abschließen. Parallel zum Studium hat Kim bereits vielfältige berufliche Erfahrungen in den Bereichen Online Marketing ...

Besuch des Governors
Willi Witt in Oberhausen
"Man merkt eurem Club an, wie aktiv ihr seid und dass euch Rotary wirklich Freude bereitet," resümierte Governor Willi Witt nach seinem Besuch in Oberhausen.

Nachruf
IN MEMORIAM ARMIN DYHR
Wir trauern um unseren Freund Armin Dyhr

Mitgliedschaft
Neuaufnahme
Sven Bartel als 70. Mitglied begrüßt. Serie der Neuaufnahmen wird fortgesetzt.

Erstes Hybridmeeting
Denkwürdige Ämterübergabe
Mit einem außergewöhnlichen Meeting ist unser Club am 1. Juli in das neue rotarische Jahr 2020/2021 gestartet.

Neuaufnahme
Premiere - Neuaufnahme online
Erstmalig wurde eine neue Freundin während eines Online-Meetings aufgenommen.

Pilotprojekt Online-Meeting erfolgreich
Erstes Online-Meeting
Bis Ende Juni freitags um 13:00 Uhr Online-Meeting für alle Clubmitglieder

Ehrung
Paul-Harris-Fellow
Pastpräsident Marc T. Bücker ausgezeichnet

Alle Serviceclubs waren vertreten
Gemeinsames Heringsessen 2020
Über 80 Gäste konnte Präsident Aschkan Rezai in der St. Bernardus Eventkapelle willkommen heißen.

Abendmeeting
Dr. Jörg Dräger
Wir und die intelligenten Maschinen

Berufsinformationsdienst
50 Berufsfelder vorgestellt
Über 650 Schülerinnen und Schüler der 11. Jahrgangsstufe nahmen teil

Weihnachtsfeier 2019
200 Freunde und Gäste
Erstmalig richtete der Rotary Club Oberhausen Antony-Hütte eine Weihnachtsfeier im Hotel NH Oberhausen aus und hatte dazu öffentlich eingeladen.

Mitgliedschaft
Neuaufnahme
Jan Cyril Schneider

Ehrung
Paul-Harris-Fellow
Michael May ausgezeichnet

Exkursionen
Neues Jobcenter
Besuch des neuen Jobcenters mit Dachgewächshaus

Vorträge
Ingo Plaßmeier
Investieren und bauen in Oberhausen

Rotary unterstützt Tafel
Weihnachtsgeschenke
Übergabe von mehr als 80 Weihnachtsgeschenken am dritten Adventssamstag

Projekte
PAQT - Paten im Quartier
Teilnahme am Mentoringprojekt

Vernissage im NH Oberhausen Hotel
Ausstellung ZEITENWENDE
Die Duisburger Künstlerin Dorothee Impelmann hat die Reflexion über Heimat und Identität als roten Faden für ihre erste Ausstellung in einem Hotel gewählt.

Mitgliedschaft
Neuaufnahme
Dr. med. Ariane Montrobert
MEHR ANZEIGEN
TERMINE
Datum / Uhrzeit
Club / Ort
Thema / Beschreibung
23.10.2020
13:00
Oberhausen Antony-Hütte
Hotel NH Oberhausen
Neue Mitte - quo vadis?
26.10.2020
19.00
Oberhausen Antony-Hütte
Schloss Oberhausen
Grünkohlessen beim Bruderclub: Virenlos, Willenlos, Was ist los? Märkte und Kapitalgrundlagen nach Corona, ein Überblick
30.10.2020
13:00
Oberhausen Antony-Hütte
Hotel NH Oberhausen
Projekt PAQT - Ein Zwischenbericht
30.10.2020
19:00
Oberhausen Antony-Hütte
N. N.
Neurotarier-Treffen
05.11.2020
19:00
Oberhausen Antony-Hütte
Hotel NH Oberhausen (auch online)
Abendmeeting mit dem Bruderclub und Partnern Thema: Corona und die Auswirkungen auf den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
06.11.2020
13:00
Oberhausen Antony-Hütte
NH Hotel
Stallwache
13.11.2020
13:00
Oberhausen Antony-Hütte
NH-Hotel Oberhausen (auch online)
running4charity
13.11.2020
14:30
Oberhausen Antony-Hütte
NH-Hotel Oberhausen
Aufnahmeausschusssitzung
PROJEKTE DES CLUBS
BIS -Bindung schützt
BIS -Bindung schützt
Berufsdienst

Berufsdienst
End Polio Now

End Polio Now
Schüleraustausch

Schüleraustausch
Neues aus dem Distrikt 1870
Hier geht's zur
Webseite des Distrikts 1870
den Internetauftritt des Distrikts 1870 mit wichtigen Informationen finden Sie
Hier geht's zur
Webseite des Distrikts 1870
den Internetauftritt des Distrikts 1870 mit wichtigen Informationen finden Sie
Bericht vom CoL 2019
(Gesetzgebender Rat von RI)
PDG Hans Pixa berichtet in seiner Funktion als CoL-Beauftragter des Distrikts 1870 von den Ergebnissen der CoL-Sitzung 2019.

Bericht vom CoL 2019
(Gesetzgebender Rat von RI)
PDG Hans Pixa berichtet in seiner Funktion als CoL-Beauftragter des Distrikts 1870 von den Ergebnissen der CoL-Sitzung 2019.
Zeichen für Freundschaft und Toleranz
Münster: Bäume für Pausenhof
Dank einer gemeinsamen Aktion der Rotary-Clubs Münster und Lisieux (Frankreich) sowie der Stadt Münster bedeuten seit kurzem vier Bänke und vier Bäume auf ....

Zeichen für Freundschaft und Toleranz
Münster: Bäume für Pausenhof
Dank einer gemeinsamen Aktion der Rotary-Clubs Münster und Lisieux (Frankreich) sowie der Stadt Münster bedeuten seit kurzem vier Bänke und vier Bäume auf ....
Gladbeck: Grundschüler im Einsatz
Baumpflanzaktion
Eine ganze Menge kleiner Sämlinge brachten die rund 280 Grundschüler der Mosaik-, Regenbogen- und Josefschule im Rahmen der Einpflanzaktion am Kotten Nie in ...
Rotary Magazin
... gehört zu den wichtigsten Zielen der Rotary Clubs weltweit. Gerade in Corona-Zeiten fördern sie Schüler und Schulen.
... gehört zu den wichtigsten Zielen der Rotary Clubs weltweit. Gerade in Corona-Zeiten fördern sie Schüler und Schulen.
30 Jahre Deutsche Einheit: Über eine einzigartige Erfolgsgeschichte und innere Zweifel
30 Jahre Deutsche Einheit: Über eine einzigartige Erfolgsgeschichte und innere Zweifel
Wo die Sonne lacht, steht in manchem Club eine Polio-Aktion an: als Spendenwerbung anlässlich des Welt-Polio-Tages am 24.10.
Mit Expertise und kleinen Anschubfinanzierungen helfen Rotary Clubs Handwerkern in Entwicklungsländern auf die Beine.
Für ihre Gemeinde und ortsansässige Projekte organisieren die Rotarier in Deutschland und Österreich Unterstützung und Hilfe.
In diesem Monat laufen viele rotarische Aktionen zur Ausrottung der Kinderlähmung an: Konzerte, Spenden-Galas und mehr.
Hier finden Sie Leserbriefe zu verschiedenen Artikeln zurückliegender Rotary Magazine.
D1810 will eine Veranstaltungsreihe etablieren, die Rotarys Möglichkeiten erweitert und den Rotariern auch im Alltag weiterhilft. Zum Auftakt: Holger Knaack und das Thema Transformation
KONTAKT
Bei Fragen, Wünschen und Anregungen wenden Sie sich gern über dieses Kontaktformular an den Rotary Club Oberhausen Antony-Hütte. Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.
Wie dürfen wir Sie persönlich ansprechen?
Um Ihnen antworten zu können, benötigen wir Ihre E-Mail Adresse.
Worum geht es genau?
Beschreiben Sie uns bitte Ihr Anliegen.
Durch anhaken der nachfolgenden Checkbox "Zustimmung Datenverarbeitung" bestätigen Sie, dass Sie die unten unter DATENSCHUTZ verlinkte Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und dass die von Ihnen eingegebenen Daten und Inhalte zur Beantwortung Ihrer Anfrage von uns weiterverarbeitet und gespeichert werden dürfen.
Das Absenden des Kontaktformulars ist ausschliesslich nach Zustimmung zur Datenverarbeitung möglich.
Ihre Einwilligung können Sie jederzeit an die unten unter IMPRESSUM stehende E-Mail-Adresse widerrufen.

Sie müssen der Verarbeitung Ihrer Daten vor der Absendung des Kontaktformulars zustimmen!
Meeting plan
Freitags 13:00 Uhr sowie am 1. Donnerstag im Monat um 19:00 Uhr, Hotel NH, Düppelstr. 2, 46045 Oberhausen, TEL.: +49 (0)208 82440
×
×
PASSWORT VERGESSEN

Nach erfolgreicher Überprüfung Ihrer E-Mail-Adresse erhalten Sie eine separate E-Mail mit einem Bestätigungslink.

×